Schlosshotel Fürstenhof

1775 im Auftrag des Fürstbischofs Heinrich von Bibra als fürstliche Sommerresidenz erbaut, bildet es den nördlichen Abschluss der Kuranlage im Staatsbad. König Ludwig I. regierte während seiner 26 Aufenthalte in Bad Brückenau vom Fürstenhof aus sein Königreich Bayern.

Oberhalb der Staatsbad-Mittelachse gelegen, bietet sich dem Gast heute ein beeindruckender Panoramablick. Im Jahr 2020, nach der Sanierungsphase, wird die Limes Schlossklinik Fürstenhof hier etabliert.