Erfolgsfaktor Mensch

Der Grad der mentalen und körperlichen Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern eines Unternehmens bestimmt maßgeblich die Produktivität und das Betriebsergebnis.

Laut Studie „Wirksamkeit und Nutzen betrieblicher Gesundheitsförderung und Prävention“, eine Initiative von Gesundheit & Arbeit, führt ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement bezogen auf die Krankheitskosten zu einem Kosten-Nutzen-Verhältnis, (Return of Investment) von 1:2,3 bis 1:5,9. Unter betriebswirtschaftlichen Aspekten sind bei der Umsetzung von betrieblichen Präventionsprogrammen insbesondere diese Ziele zu nennen:

  • Steigerung der Gesundheitsquote
  • Optimierung der mentalen und körperlichen Belastbarkeit
  • Verbesserung des Betriebsergebnisses
  • Senkung der Unfallraten
  • Senkung der Fluktuationsrate

(Quelle: Tourismusverband Franken e.V.).

Kompetenz aus Erfahrung: Ihre Gesundheitspartner in Bad Brückenau

Folgende Häuser sind kompetente Ansprechpartner für die betriebliche Prävention:

Dorint Resort & Spa:
Gesundheitstraining für Führungskräfte bei körperlichen und psychischen Erschöpfungszuständen
www.dorint.com/bad-bruckenau

Malteser Klinik von Weckbecker:
Gesundheitstraining für Führungskräfte bei psychischen Erschöpfungszuständen
www.weckbecker.com