Kunst + Krempel

Ein frischer Blick auf alte Schätze!

Kunst + Krempel, die Antiquitätensendung des Bayerischen Fernsehens samstags 19.30 Uhr, wird im Oktober im Staatsbad Bad Brückenau gedreht.

 

Sie haben ein historisches Schätzchen und sind neugierig auf die Expertenmeinungen – Sie sind herzlich eingeladen sich anzumelden:

 

Freitag, 19. Oktober

Porzellan, Keramik
10.00 – 13.00 Uhr

 

Dr. Samuel Wittwer
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Potsdam

Anke Wendl
Auktionatorin, Rudolstadt
Skulpturen
15.30 Uhr – 18.30 Uhr
Dr. Frank Matthias Kammel
Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg
Florian Eitle-Böhler
Kunsthandel, Starnberg
Samstag, 20. Oktober 2018
Möbel
10.00 – 13.00 Uhr
Prof. Dr. Hans Ottomeyer
Kunsthistoriker, München
Uwe Dobler
vereid. Sachverständiger, Augsburg
Schmuck, Silber
15.30 – 18.30 Uhr
Dr. Carl Ludwig Fuchs
Kunsthistoriker, Dessau
Dr. Haidrun Wietler
vereid. Sachverständige, Heidelberg
Sonntag, 21. Oktober 2018
Glas
10.00 – 13.00 Uhr
Dr. Dedo von Kerssenbrock-Krosigk
Glasmuseum Hentrich, Düsseldorf
Christoph Bouillon
Kunsthandel, Köln
Gemälde
15.30 – 18.30 Uhr
Prof. Dr. Hans Ottomeyer
Kunsthistoriker, München
Dr. Herbert Giese
beeid. Sachverständiger, Wien

 

Anmeldung und Information: BR-Fernsehen, KUNST + KREMPEL,
www.kunstundkrempel.de, https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/kunst-und-krempel/anmelden/index.html