Macht und Magie der Heilwässer

Dem seit Jahren boomenden Trend eines trainierten Körpers, biologisch wertvoller Ernährung und nachhaltiger Lebensweise fehlte bisher ein wichtiger Faktor: das richtige Getränk. Am besten Eines, das sich, wissenschaftlich bewiesen, auf die körpereigenen Funktionen auswirkt. Nahezu salzfrei, zudem blut- und verdauungsfördernd und ein effektiver Regenerationshelfer bei leichteren Beschwerden und gar Krankheiten, davon profitieren die Gäste Bad Brückenaus aus sieben Heilquellen.

Heilwasser – der optimale Gesundheitspartner

Heilwasser, und hier kann man sich absolut sicher sein, ist ein reines Naturprodukt, das eine schnelle Energiezufuhr mit wertvollsten Mineralien liefert und Studien zufolge gleichzeitig stoffwechselanregend und ausgleichend für Körper und Geist ist. Den Körper entschlacken und gleichzeitig sanft in Form bringen, sich von Dauer-Müdigkeit, Migräne und Schad- und Giftstoffe verabschieden, wer will das nicht? Ein frisches Hautbild und die Kraft zum „Bäume ausreißen“ werden da zur schönsten Nebensache. Ganz nebenbei avancieren die fünf Staatsbad-Heilwässer zu einem wirkungsvollen Anti-Aging- Geheim-Tipp. Speziell die Quelle dessen Namensgeberin aus dem 19. Jahrhundert, Lola Montez, als außergewöhnliche Schönheit ihrer Zeit galt, schreibt man die Eigenschaft einer regenerativen Hauterneuerung zu. In der Staatsbad-Tageskarte (p.P. 3,00 €) ist das Kosten der Wässer in der Heilquellen-Lounge, ebenso wie ein ausgewähltes Freizeit- und Kulturpaket inklusive.