zurück zur Übersicht

Sommerkonzert “Jubiläum”

Datum: 20.07.2019 Uhrzeit: 19:30 - 22:30 Kategorie: Ort: Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal)/Staatsbad

Die Klarinette als Singstimme einsetzen! Retrospektiv betrachtet war gerade das der entscheidende Rat ihres berühmten Mentors Hans Deinzer, der Sabine Meyer dazu verholfen hat, eine der renommiertesten Klarinettistinnen weltweit zu werden. Ihr Aufstieg war kometenhaft: Bereits als 14-jährige begann sie ihr Klarinettenstudium, mit 23 Jahren wollte sie Herbert von Karajan als eine der ersten Frauen zu den Berliner Philharmonikern holen. Das Vorhaben endete fast in einem Zerwürfnis zwischen dem Jahrhundert-Dirigenten und dem Orchester, doch ihrer beispiellosen internationalen Karriere schadete dieser Skandal nicht.

Trotz all ihrer Erfolge blieb Sabine Meyer, seit 1993 Professorin für Klarinette an der Musikhochschule Lübeck, bodenständig und nahbar. Deutschlands „First Lady der Klarinette“ besticht neben ihrem brillanten Spiel vor allem durch ihre Natürlichkeit und stellt mit ihrer einzigartigen Virtuosität die Farbnuancen, die dynamischen Möglichkeiten und die Sinnlichkeit ihres Instruments unter Beweis. Für das Bayerische Kammerorchester Bad Brückenau ist es jedenfalls eine große Ehre, sein 40-jähriges Jubiläum zusammen mit einer solchen Künstlerpersönlichkeit zu feiern.

Werke von Luigi Boccherini, Wolfgang Amadeus Mozart, Béla Bartók, Max Reger und Joseph Haydn

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
• Sabine Meyer, Bassettklarinette
• Johannes Moesus, Leitung

Kartenpreise:
40,00 €
32,00 € ermäßigt
20,00 € Kinder/Schüler
Kinder bis 12 Jahre und Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Kennzeichnung B frei

Veranstalter:
Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau