zurück zur Übersicht

Theater Schloss Maßbach – Unterfränkische Landesbühne “Die Maschine steht still”

Datum: 16.10.2019 Uhrzeit: 19:30 - 21:30 Kategorie: Ort: Kursaalgebäude (Lola Montez-Saal)/Staatsbad
tsm_logo

“Die Maschine steht still” (The Machine stops) – Theaterstück nach der Erzählung von E. M. Forster

Eine Science Fiction Geschichte aus dem letzten Jahrhundert-verblüffend aktuell.

Die Menschen verlassen ihr Zuhause nicht mehr. Sie leben in einer unterirdischen, abgekapselten Welt, mit allem Komfort. Ihr Alltag ist durch die Dienstleistung der >Maschine< perfekt geregelt. Ohne das Bedürfnis nach persönlichen Begegnungen kommunizieren sie nur über elektronische Hilfsmittel, die maximal miteinander vernetzt sind. Das Handbuch der Maschine ist zu ihrer Bibel geworden. Im Gegenzug liefern sie der Maschine Informationen, sie halten Vorträge, schreiben Beiträge und liefern haufenweise personalisierte Daten, die der Maschine die Optimierung ihres Betriebes ermöglichen.

Für Vashti ist das alles selbstverständlich, sie würde nie die Maschine anzweifeln. Als ihr Sohn Kuno sie dringend bittet, ihn zu besuchen, begibt Vashti sich nur ungern auf die Reise. Kuno steht der Maschine kritisch gegenüber und warnt vor deren Versagen. Doch Vashti glaubt ihm nicht…

Regie: Anne Maar

Eintritt:
13,00 €
11,00 € mit Gastkarte

Kartenvorverkauf:
Staatliche Kurverwaltung Bad Brückenau
Heinrich-von-Bibra-Straße 25
97769 Bad Brückenau
Kartenvorverkauf@badbrueckenau.com
Tel.: 09741 / 80 20

Veranstalter:
Bayerisches Staatsbad Bad Brückenau