Luftaufnahme
Limes Schlossklinik
Frühlingsboten
Schlosspark
Sitzecke
Blumendeko
Kursaalarkaden
zurück zur Übersicht

Winterkonzert “Nacht”

Datum: 20.11.2021 Uhrzeit: 19:30 - 21:30 Kategorie: Ort: Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal)/Staatsbad

Als „Kunst der Nacht und Halbnacht“ bezeichnete Friedrich Nietzsche die Musik und formulierte damit einen Topos, der seit der Romantik eine ungebrochene Wirkkraft entfaltet. Der junge Arnold Schönberg konnte sich der vielschichtigen Symbolik der Nacht auch nicht entziehen und schrieb 1899 das Streichsextett „Verklärte Nacht“ nach einem Gedicht von Richard Dehmel. Mit Schönberg sind einige Reizwörter wie Atonalität und Zwölftonmusik verbunden, das ist aber nicht der Fall dieses noch fest in der Spätromantik verwurzelten Opus, das vom Komponisten selbst gleich zweimal für Streichorchester bearbeitet wurde.

Im Winterkonzert wird ihm das Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll von Frédéric Chopin voran gestellt, dessen langsamer Satz sich als ein großflächig angelegtes Nocturne über gedämpftem Orchesterteppich entpuppt: ruhig und melancholisch, wie eine Träumerei in einer mondbeglänzten Nacht.

Die amerikanische Pianistin Claire Huangci, Gewinnerin des Concours Géza Anda 2018, zieht ihr Publikum durch glitzernde Technik, gestalterische Souveränität und feinsinnige Klangdramaturgie in den Bann. Zu Beginn ihrer künstlerischen Laufbahn fiel sie besonders als ausdrucksstarke Chopin-Interpretin auf.

Winterkonzert „Nacht“

Claire Huangci, Klavier
Sebastian Tewinkel, Leitung

Frédéric Chopin (1810-1849)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll op. 11
(Fassung für Klavier und Streichorchester)
Allegro maestoso
Romance. Larghetto
Rondo. Vivace

Pause

Arnold Schönberg (1874-1951)
Verklärte Nacht op. 4
(Ursprünglich Sextett für zwei Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli nach einem Gedicht von Richard Demel in einem Satz; Fassung des Komponisten für Streichorchester)
Grave
Molto rallentando
A tempo
Adagio
Adagio, molto tranquillo

Kartenpreise:
30,00 €
27,00 € / 25,50 € / 24,00 € ermäßigt
15,00 € Kinder/Schüler
Kinder bis 12 Jahre und Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Kennzeichnung B frei

Veranstalter:
Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau