zurück zur Übersicht

Zwischen-Spiel “Das geheime Bündnis”

Datum: 09.10.2020 Uhrzeit: 19:30 - 21:30 Kategorie: Ort: Kursaalgebäude (Lola Montez-Saal)/Staatsbad

Die Staatliche Kurverwaltung präsentiert:

“Das geheime Bündnis”

Die musikalische Laufbahn von Johannes Brahms begann 1853 urknallartig durch einen überschwänglichen Artikel seines Mentors Robert Schumann in der „Neuen Zeitschrift für Musik“. Unter dem Titel „Neue Bahnen“ wurde hier Brahms als jener Meister angekündigt, der den Ausdruck der Zeit in idealer Weise auszusprechen berufen wäre. Der Artikel schloss mit prophetischen Worten: „Es waltet in jeder Zeit ein geheimes Bündnis verwandter Geister. Schließt, die ihr zusammengehört, den Kreis fester, dass die Wahrheit der Kunst immer klarer leuchte, überall Freude und Segen verbreitend.“ Diese Worte hatte Brahms sein Leben lang nicht vergessen. Auch er schloss ein Bündnis mit einem verwandten Geist und trat als Förderer für den böhmischen Komponisten Antonin Dvořak ein, mit dem ihn eine lebenslange Freundschaft und ein reger künstlerischer Austausch verbinden sollten. Einige Aspekte dieses Bündnisses beleuchtet das Toselli Quartett mit der BKO-Geigerin Michaela Reichl und zwei Gasten aus Ungarn.

Toselli Quartett

Eintritt:
10,00 €
mit Gast-, Tages- oder Jahreskarte frei

Veranstalter:
Bayerisches Staatsbad Bad Brückenau