Heilquellen entdecken im Bayerischen Staatsbad, hier treffen sich Menschen, die in der Ruhe ihre Kraft finden

Sie erreichen uns unter

09741 / 802-0

Gesundheitswegweiser – Heilquellen – Therapien – Kompetenzen

Im Bayerische Staatsbad Bad Brückenau kümmern sich viele Leistungsträger seit über 250 Jahren um das Wohlbefinden der Menschen. Im königlichen Ambiente wird die Tradition in moderner Form in den Privatkliniken, den Kliniken der Deutschen Rentenversicherung und im Rahmen der ambulanten Badekur auf aktuellem Stand der Medizin fortgesetzt. Therapien, ambulante Badekuren und Rehabilitationsmaßnahmen für die verschiedenen Indikationen finden Sie in unserem Gesundheitswegweiser.

Besonders in den Kliniken bietet das Ergebnis von Erfahrung, Wertschätzung und Kompetenz ein breites Behandlungsspektrum.

Die Wirkungsweisen der wohlschmeckenden Heilquellen im Bayerischen Staatsbad Bad Brückenau begleiten alle Therapieformen und als alleiniges Heilmittel begleiten diese die einfachste Kategorie der Kuren, die Trinkkur.

Eine ärztliche Beratung vor einer Trinkkur ist immer empfehlenswert, will man auf Nummer sicher gehen und mögliche Kontraindikationen ausschließen. Die gesunden Inhalte des Heilwassers werden aber auch direkt über die Haut aufgenommen und können so z.B. den Stoffwechsel und vegetative Funktionen bei medizinischen Bädern beeinflussen.

Eine nicht alltägliche Präsentationsform von fünf Heilquellen wird zum Erlebnis in der modernen Heilquellen-Lounge. Lichtdurchflutet zeigt sich der gespiegelte Tiefenschnitt der Tektonik Bad Brückenaus als 360 Grad umlaufende Lichtlinienstruktur, eingelassene Original- Bohrkerne und fünf in verschiedenen Höhen angeordnete Heilwasser-Säulen zeigen die Bohrtiefen der Quellen an. Für die Bezeichnungen der Gesteinsfolgen, die bestimmten geologischen Zeitabschnitten zugeordnet sind, wurden regional häufig Orte und Landschaften herangezogen.

Im gesamten Staatsbadareal begegnen Ihnen die Heilquellen und begleiten Sie durch einen gesunden Tag.

Detailinformationen zu den Analysen der Heilquellen und den Wirkungsweisen finden Sie bei unseren Downloads.