Zur Live-Webcam

Naturgolfen – Bewegung & Entspannung

Die Golfanlage mit sechs Bahnen und Driving Range steht für ein Naturerlebnis in den Sinnauen. Das professionelle Golfen steht hinten an, im Vordergrund steht die Entdeckung der naturgeschützen Flora und Fauna.

Die Nutzung ist für Übernachtungsgäste mit Staatsbad-Gastkarte kostenfrei inkl. Entleihgebühr/Zubehör.

Die Golfanlage kann mit dem Nachweis einer Mitgliedschaft in einem Golf-Club/Membercard oder mit dem Erwerb der Mini-Platzreife vor Ort genutzt werden. Die Mini-Platzreife kann bei bei der Veranstaltung “Tee-Time – Golfsport für jeden” erworben werden. Geleitet wird das Training von Herrn Armin Laake, einem ausgebildeten Trainer für den Golfsport, um eine telefonische Voranmeldung wird gebeten: Mobil 0151 / 12752168. Auf Wunsch können übrigens auch individuelle Einzel-/ Gruppenstunden gegen Gebühr vereinbart werden. Die Teilnahme ist für Übernachtungsgäste mit Staatsbad-Gastkarte kostenfrei, Treffpunkt ist die Driving Range im Staatsbad, aktuelle Termine sehen Sie hier

 

 

Golfen

Eine in den Naturraum eingebetteten 1 ha große Golfanlage mit 6 Bahnen, Driving Range und Putting Green, die den Patienten der örtlichen Kurklinken im Staatsbad und den Gästen zur Verfügung steht. Als Teil des angebotenen Therapieprogramms, in Verbindung mit körperlicher Betätigung und Achtsamkeitsübungen, soll den Patienten und Gästen die naturnahe Landschaft des Sinngrunds nähergebracht werden. Die Kleingolfanlage ist nicht als konventionelle Golfanlage zu verstehen, sondern als Teil des örtlichen Therapieprogramms und Kurtaxleistungen — unter der Bezeichnung „Meditatives Golfen“.

Die Driving Range dient als Übungswiese, um Abschläge auf Distanz zu üben.

Das ist uns wichtig: Der richtige Mäh-Rhythmus fördert das Gedeihen der biodiversen Wiesen und stärkt das Pflanzenwachstum. Zu häufiges Mähen kann den Tod für Insekten und Kleintiere bedeuten; bleicht eine Wiese aber zu lang ungemäht, nehmen schnell wachsende Pflanzen überhand und vertreiben kleine oder langsamer wachsende. Fingespitzengefühl ist also gefragt. Biodivers mähen heißt für unser Team der Schlossgärtnerei: Nicht zu oft mähen, ungemähte Streifen stehen lassen, denn Altgrasstreifen bieten Kleintieren und Insekten wertvollen Unterschlupf. Durch die Einhaltung einfachster Regeln, kann das Mähren naturschonend gestaltet werden und Vielfalt und Gesunheit der Wiesen langfristig gesichert werden.

Abschläge 135 m² Mährythmus 10 Tage
Fairways 1.390 m² Mährythmus 10 Tage
Wiesenwege 395 m² Mährythmus 10 Tage
Driving Range 7.345 m² Mährythmus 10 Tage
Greens 555 m² Mährythmus   3 Tage
Putting Green 200 m² Mährythmus   3 Tage
Gesamt 1.0020 m²

Einige Bereiche werden nur im Juli und im September gemäht.

Für passionierter Golfspieler bieten sich attraktive Plätze in der Region an:

Golf-Club Bad Orb Jossgrund e.V., Entfernung zum Staatsbad ca. 24 Km, www.golfclub-badorb.de  

Golf Club Bad Kissingen e.V., Entfernung zum Staatsbad ca. 35 Km, www.golfclub-badkissingen.de

Golfclub Maria Bildhausen e.V., Entfernung zum Staatsbad ca. 36 Kilometer, www.maria-bildhausen.de
Auf dem öffentlichen 6-Loch Golfplatz mit seiner 15 ha großen Anlage ist das Spielen auch ohne Vorkenntnisse, Platzreife und Mitgliedschaft möglich.

Golf Club Rhön e.V. Fulda, Entfernung zum Staatsbad ca. 38 Km, www.golfclub-fulda.de

Golfclub Hofgut Praforst e.V., Entferung zum Staatsbad. ca. 50 Km, www.praforst.de

Sie haben Fragen, planen einen Besuch oder interessieren sich für eins unserer Angebote?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Anfragen