Zur Live-Webcam

Zwischen-Spiel – Abra palabra

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal) Amand-von-Buseck-Straße 12, Bad Brückenau, Bayern, Germany

Das Berliner Trio Circolo, mit der BKO-Geigerin Dorothée Royez, braucht keine magische Zauberformel zu sprechen, um die musikalische Poesie in drei kammermusikalischen Werken des Programms „Abra palabra!“ zum Leben zu erwecken. Genau genommen kommt es ganz ohne Worte zurecht – so wie Felix Mendelssohn, dessen Name untrennbar mit dem Genre „Lied ohne Worte“ verbunden ist....

Zwischen-Spiel – Paradox

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal) Amand-von-Buseck-Straße 12, Bad Brückenau, Bayern, Germany

Das Paranormal String Quartet, welches 2020 mit dem Bayerischen Kunstförderpreis und 2023 mit dem Sächsischen Mozartpreis ausgezeichnet wurde, will alles andere, nur nicht ein „normales“ Streichquartett  sein. Es sei „immer auf der Suche nach der eigenen Vision der Kammermusik“ und „überzeugt durch überraschende Arrangements, jazzige Grooves und innovative Spieltechniken“, resümierte die Jury des  Kunstförderpreises. Souverän...

Dreikönigskonzert Mittelmeer

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal) Amand-von-Buseck-Straße 12, Bad Brückenau, Bayern, Germany

Auf eine musikalische Entdeckungsreise rund um das Mittelmeer begibt sich das BKO unter der Leitung seines Chefdirigenten Sebastian Tewinkel im traditionellen Dreikönigskonzert. Als Entrée wird eine frühe Sinfonie von Joseph Haydn präsentiert, deren letzter Satz „La Tempestà“ den im Barock und in der Klassik beliebten Topos eines Gewitters aufgreift. Virtuose Variationen für Klarinette und Orchester...

Neujahskonzert mit dem Süddeutschen Salonorchester

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal) Amand-von-Buseck-Straße 12, Bad Brückenau, Bayern, Germany

Beim Konzert begegnen uns die Stars und Sternchen aus den alten Ufa-Filmen, Arien aus Oper, Operette und Musical und bekannte Walzermelodien. Träumend beginnen wir das Neue Jahr mit Melodien, die jung geblieben, aber dennoch schon zu Klassikern geworden sind. Das Süddeutsche Salonorchester präsentiert mit seinen 7 Mitgliedern ein internationales Feuerwerk mit virtuosen Zigeunermelodien, romantischen Liebesliedern...

The Original Golden Voices of Gospel

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal) Amand-von-Buseck-Straße 12, Bad Brückenau, Bayern, Germany

" A Higher Love" - freuen Sie sich auf eine Reise durch ein Jahrhundert der Spiritualität, Tradition und Gospels. Wie keine andere drückt diese Musik das Lebensgefühl, den Stolz und die Hingabe des weitaus größten Teils der schwarzen Bevölkerung der USA aus. Das Ensemble „The Golden Voices of Gospel“ aus den USA ist seit über...

Die klingende Bergweihnacht

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal) Amand-von-Buseck-Straße 12, Bad Brückenau, Bayern, Germany

Alle Jahre wieder lädt die Klingende Bergweihnacht die großen Stars der Schlager- und Volksmusikszene ein. Dieses Jahr sind mit dabei: Patrick Lindner, Nadin Meypo, Alexandra Hofmann und Geri der Klostertaler. Die exklusiven Stars der Volksmusik- und Schlager-Szene überzeugen mit erstklassigen, klangvollen und stimmungsvollen Liedern. Sie entführen ihre Gäste aus dem Trubel der Vorweihnachtszeit in die...

Zwischen-Spiel Lebenswege

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal) Amand-von-Buseck-Straße 12, Bad Brückenau, Bayern, Germany

Die Staatliche Kurverwaltung präsentiert im Rahmen der Kammermusikreihe "Zwischen-Spiel" LEBENSWEGE Dvorak: Klavierquartett Nr. 2 Es-Dur op. 87, Brahms: Klavierquartett Nr. 3 c-Moll op. 60 Mitwirkende: ENSEMBLE SONORIZZONTE Michaela Girardi - Violine, Guy Speyers - Viola, Jessica Kuhn - Violoncello, Rudi Spring - Klavier Einlass: 18.30 Uhr Eintritt: 3,50 € mit Gast-, Tages- oder Jahreskarte frei...

Winterkonzert – Russland

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal) Amand-von-Buseck-Straße 12, Bad Brückenau, Bayern, Germany

Programm: Anton Arensky (1861-1906) Variationen über ein Thema von Tschaikowsky für Streichorchester op. 35a Sergej Rachmaninow (1873-1943) Vocalise op. 34 Nr. 14 (Bearbeitung für Violoncello und Streicher von Craig Leon) Peter Tschaikowsky (1840-1893) Variationen über ein Rokoko-Thema A-Dur für Violoncello und Orchester op. 33 Dmitri Schostakowitsch (1906-1975) Kammersymphonie op. 73a (Bearbeitung für Kammerorchester von Rudolf...

Tonkünstlerfest bei Ludwig I. – Klassik III

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal) Amand-von-Buseck-Straße 12, Bad Brückenau, Bayern, Germany

SCHMETTERLINGE UND ANDERE PARADIESVÖGEL Fast impressionistisch klingt der Konzertreigen aus mit Klavierwerken, die Schmetterlinge und Vögel zum Thema haben. Neben Edvard Grieg erklingen luftige Stücke von Theodore Dubois, Bohuslav Martinu, Henri Sauguet, Jean Sibelius und Emile Pessard. Besonders in Frankreich gibt es eine lange Tradition, Schmetterlinge musikalisch darzustellen – erfüllen wir den Luftraum des König...

Tonkünstlerfest bei Ludwig I. – Klassik II

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal) Amand-von-Buseck-Straße 12, Bad Brückenau, Bayern, Germany

Paul Ben Haim (1897-1984): Piano Quartet op. 4 • Fanny Hensel (1805-1847: Klaviertrio d-moll Op. 11 Der aus Bayern stammende Komponist Paul Ben Haim (geboren 1897 in München als Paul Frankenburger) musste 1933 von Deutschland nach Palästina auswandern. Er sah in Richard Strauss und Gustav Mahler seine kompositorischen Vorbilder, suchte aber schon in den 1920iger...

Tonkünstlerfest bei Ludwig I. – Klassik I

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal) Amand-von-Buseck-Straße 12, Bad Brückenau, Bayern, Germany

Durch das Programm TONKÜNSTLER LIVE SPECIAL, kann im Rahmen des Förderpakets Freie Kunst des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, dieses kleine genreübergreifende Festival im Staatsbad stattfinden. Fünfzehn MusikerInnen wechseln sich in rund einstündigen Konzerten aus Klassik, Pop und Jazz musikalisch ab und ergänzen sich. KLASSIK I: Werke für Flöte und Gitarre aus Klassik und...

Zwischen-Spiel Beethoven und Freunde

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal) Amand-von-Buseck-Straße 12, Bad Brückenau, Bayern, Germany

Ganz in der Tradition der Serenade, die im Zeitalter des Barocks und der Wiener Klassik gesellschaftliche Anlässe musikalisch begleitete und überhöhte, wird Ludwig van Beethovens Serenade D-Dur op. 41 mit Musik seiner Zeitgenossen zu einem unterhaltsamen Kaleidoskop verbunden. Während die übrigen Flötenwerke des Meisters fast durchweg in seiner Bonner Jugendzeit für den dortigen Freundeskreis entstanden...