Zur Live-Webcam

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sommerkonzert – Elemente

13. Jul, 19:30 - 22:30

Dass ausgerechnet musikalischer Freigeist und Gratwanderer Ariel Zuckermann den Auftrag für die musikalische Ausgestaltung und Leitung des Sommerkonzerts vom BKO erhalten hat, hängt stark mit seiner Vielseitigkeit zusammen. Als ehemaliger Chefdirigent des Israel Chamber Orchestra und aktueller künstlerischer Leiter des Georgischen Kammerorchesters Ingolstadt profiliert er sich in erster Linie mit dem Taktstock in der Hand, weiß aber auch hervorragend mit der Querflöte umzugehen. So verwundert es nicht, dass Antonio Vivaldis Flötenkonzert „La tempesta di mare“ sowie ein weiteres Flötenkonzert von Carl Philipp Emanuel Bach auf dem Programm zu finden sind. Mit dem Empfindsamen Stil des berühmtesten Bach-Sohns korrespondiert wunderbar Joseph Haydns Sinfonie „La Passione“ – es ist die einzige Sinfonie des Wiener Klassikers in der für die damalige Zeit ungewöhnlichen Tonart f-Moll.
Das Hauptwerk des Programms sind jedoch die „Elemente“ des hierzulande kaum bekannten Genies Jean-Féry Rebel. Der Schüler Lullys und zeitweise Direktor des „Concert spirituel“ (eine der ersten öffentlichen Konzertreihen überhaupt) nahm sich etwas Krasses vor: die Entstehung der Erde zu vertonen! Das 1737 ursprünglich als Ballett konzipierte Werk nimmt die Neue Musik vorweg und beginnt mit einem Cluster – also einem Klangeffekt, der durch das Übereinanderstellen kleiner Intervalle entsteht. Erst rund 220 Jahre später machten György Ligeti oder Krzysztof Penderecki dieses kühne, hochmoderne Klangexperiment nach.

Programm:
Antonio Vivaldi(1678-1741)
Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo F-Dur op. 10/1 (RV 433)
Allegro
Largo
Presto

Jean-Féry Rebel(1666-1747)
Les Élémens
Le Cahos (Chaos)
Loure I: La Terre et L’Eau
Chaconne: Le Feu
Ramage: L’Air
Rossignols
Loure II
Tambourins I & II: L’Eaux
Sicilienne
Rondeau: Air pour l’Amour
Caprice
Carl Philipp Emanuel Bach(1714-1788)
Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo d-moll Wq 22 (H 426)
Allegro
Un poco andante
Allegro di molto
Joseph Haydn (1732-1809)
Sinfonie f-Moll Hob. I:49 „La Passione“
Adagio
Allegro di molto
Menuett
Finale. Presto

Mitwirkende:
Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Ariel Zuckermann, Flöte und Leitung

Kartenpreise:
37,50 €
30,00 € ermäßigt
Kinder bis 12 Jahre und Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Kennzeichnung B frei

Kartenvorverkauf:
Staatliche Kurverwaltung Bad Brückenau
Heinrich-von-Bibra-Straße 25
97769 Bad Brückenau
info@staatsbad.de
Tel. 09741/8020

Kartenvorverkauf:
Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Heinrich-von-Bibra-Str. 5
97769 Bad Brückenau
+49 / (0) 97 41 / 93 89 – 0
+49 / (0) 97 41 / 93 89 – 11
http://kammerorchester.de/

Veranstalter:
Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau

Details

Datum:
13. Jul
Zeit:
19:30 - 22:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal)
Amand-von-Buseck-Straße 12
Bad Brückenau, Bayern 97769 Germany
Google Karte anzeigen
Google Maps mit Google Fonts

Für das Anzeigen einer Karte nutzen wir die Dienste Google Maps und Google Fonts.

Indem Sie auf „Karte Laden“ klicken, willigen Sie in die Verwendung der nicht notwendigen Datenspeicherung sowie in die folgende Verarbeitung der Daten ein.
Sie können Ihre Auswahl jederzeit über den Cookie-Banner widerrufen oder anpassen.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Karte laden